Plus Allianz steigert Gewinn

Corona belastet Lebensversicherungen

Die Lebensversicherung ist eine international beliebte Form privater Altersvorsorge. Doch die wird inmitten der Corona-Pandemie in Mitleidenschaft gezogen - nahezu weltweit. Darauf lassen die neuen Geschäftszahlen des deutschen Marktführers schließen.

06.11.2020 UPDATE: 06.11.2020 08:08 Uhr 1 Minute, 38 Sekunden
Allianz
Für Allianz steht unter dem Strich ein Überschuss von fast 2,1 Milliarden Euro. Foto: picture alliance / Armin Weigel/dpa

München (dpa) - Die Corona-Krise hat Auswirkungen auf die private Altersvorsorge: Der größte europäische Versicherer Allianz meldete am Freitag einen starken Rückgang seiner Umsätze mit Lebensversicherungen in diesem Jahr, wie zuvor bereits Wettbewerber des Münchner Dax-Konzerns.

In Deutschland verkaufte der Branchenprimus im dritten Quartal neue Lebensversicherungen für 117 Millionen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?