Plus Koscher tindern

Wie Dating-Apps gläubige Singles verkuppeln

Jüdische Singles in Ländern wie den Vereinigten Arabischen Emiraten, Bahrain und Katar können nun online Partner finden. Dabei müssen sie offenlegen, welche Rolle Religion in ihrem Leben spielt.

10.11.2021 UPDATE: 14.11.2021 06:00 Uhr 1 Minute, 34 Sekunden
Die Plattform JSG vermittelt jüdische Singles in Ländern wie den Vereinigten Arabischen Emiraten. Foto: dpa

Dubai. (dpa) Der Anfang ist schnell gemacht, wie bei den meisten Dating-Plattformen: ein paar Fragen zur eigenen Person beantworten, zu Hobbys und Charakter, Alter und Beruf, Foto hochladen, fertig. Schon ist man im Pool derjenigen Singles aufgenommen, die auf der Suche sind nach einem Partner – vielleicht dem fürs Leben. Aber die neue Plattform JSG geht mit ihren Fragen einen Schritt weiter.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?