KLARO!

Klaro! - das sind die RNZ-Nachrichten für Kinder.

Stoffhose, knielanges Hemd und Weste

In Hemd, Anzug und Krawatte empfing der deutsche Kanzler seinen Gast am Montag. Zu Besuch in Berlin war der indische Regierungschef Narendra Modi. Der trug aber nicht den typischen Stil von Politikern in Deutschland. Er kam in indischer Kleidung.

02.05.2022 UPDATE: 02.05.2022 16:46 Uhr 21 Sekunden
Narendra Modi
Der indische Regierungschef kam zu Besuch nach Deutschland.

An den Beinen trug Narendra Modi eine enge Stoffhose, die Churidar heißt. Darüber zog er ein knielanges Hemd, das man in Indien Kurta nennt. Den Oberkörper bedeckte außerdem eine Weste namens Nehru Jacket. Benannt wurde sie nach dem ersten Regierungschef von Indien, Jawaharlal Nehru. Der trug sie gerne.

Narendra Modi besitzt diese Weste in unglaublich vielen Farben und Stilen: in Orange, Braun, Hellblau, Dunkelblau mit Streifen, Grau mit Punkten, Schwarz, mal hochgeschlossen und mal mit Ausschnitt. Manche Leute in Indien nennen das Kleidungsstück deswegen nun auch das Modi Jacket. 

© dpa-infocom, dpa:220502-99-128633/2

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.