Plus

Warnstreiks in der Metallindustrie - Tarifkonflikt weitet sich aus

Frankfurt (dpa) - Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie stehen die Zeichen auf Konfrontation. Nach einer erfolglosen dritten Tarifrunde kündigte die IG Metall mit dem Ende der Friedenspflicht um Mitternacht bundesweit massive Warnstreiks für heute an. "Offensichtlich sind die Arbeitgeber in dieser Tarifrunde auf Krawall gebürstet", sagte Gewerkschaftschef Jörg Hoffmann in Frankfurt. Bundesweit wurden in mehreren 100 Betrieben Beschäftigte aufgerufen, ihre Arbeit vorübergehend niederzulegen

29.04.2016 UPDATE: 29.04.2016 00:16 Uhr 15 Sekunden

Frankfurt (dpa) - Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie stehen die Zeichen auf Konfrontation. Nach einer erfolglosen dritten Tarifrunde kündigte die IG Metall mit dem Ende der Friedenspflicht um Mitternacht bundesweit massive Warnstreiks für heute an. "Offensichtlich sind die Arbeitgeber in dieser Tarifrunde auf Krawall gebürstet", sagte Gewerkschaftschef Jörg Hoffmann in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?