Plus

Wahrscheinlich letzte Mission zur Suche nach MH370-Wrack unterwegs

Sydney (dpa) - Die Suche nach der verschwundenen Maschine MH370 steht vor dem Ende. Das Spezialschiff MV Fugro Equator war heute auf seiner wahrscheinlich letzten Suchmission, berichtete der australische Verkehrsminister Darren Chester. Die Suche werde voraussichtlich Anfang nächsten Jahres beendet, teilte er mit. Die Boeing war vor zweieinhalb Jahren verschwunden. An Bord waren 239 Menschen. Das Wrack wird in einem abgelegenen Seegebiet mehr als 2000 Kilometer westlich von Perth an der australischen Westküste vermutet.

13.12.2016 UPDATE: 13.12.2016 09:56 Uhr 16 Sekunden

Sydney (dpa) - Die Suche nach der verschwundenen Maschine MH370 steht vor dem Ende. Das Spezialschiff MV Fugro Equator war heute auf seiner wahrscheinlich letzten Suchmission, berichtete der australische Verkehrsminister Darren Chester. Die Suche werde voraussichtlich Anfang nächsten Jahres beendet, teilte er mit. Die Boeing war vor zweieinhalb Jahren verschwunden. An Bord waren 239 Menschen.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?