Plus

Steffi Brachtel aus Freital bekommt Zivilcourage-Preis

Dresden (dpa) - Der Preis für Zivilcourage des Förderkreises "Denkmal für die ermordeten Juden Europas" geht in diesem Jahr an Steffi Brachtel aus Freital bei Dresden. Am 2. November wird die 41-Jährige in Berlin für ihr Engagement gegen Rechtsradikalismus und Rassismus ausgezeichnet. Bei der Verleihung wird auch Bundeskanzlerin Angela Merkel sprechen. Der Preis gebe ihr wieder Kraft, sagt Brachtel der dpa. Seit zwei Jahren hilft die Kellnerin in ihrer Heimatstadt Flüchtlingen bei der Integration und bekämpft Hass-Kommentare auf Facebook gezielt mit Fakten und Argumenten.

01.11.2016 UPDATE: 01.11.2016 04:51 Uhr 19 Sekunden

Dresden (dpa) - Der Preis für Zivilcourage des Förderkreises "Denkmal für die ermordeten Juden Europas" geht in diesem Jahr an Steffi Brachtel aus Freital bei Dresden. Am 2. November wird die 41-Jährige in Berlin für ihr Engagement gegen Rechtsradikalismus und Rassismus ausgezeichnet. Bei der Verleihung wird auch Bundeskanzlerin Angela Merkel sprechen. Der Preis gebe ihr wieder Kraft, sagt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?