Plus

Sonne und steigende Temperaturen lassen auf Frühling hoffen

Offenbach (dpa) - Nach der zeitweise frostigen Woche wird es ungewöhnlich mild in Deutschland. "Wir können uns auf ein paar schöne Tage freuen", heißt es vom Deutschen Wetterdienst. Während Hoch "Erika" dafür sorgt, dass sich die Wolken nach und nach auflösen, bringt Tief "Pierre" viel Wind mit besonders milden Temperaturen im Südwesten des Landes. Auf den Straßen kann es in den Nächten bei Minusgraden die ganze Woche lang weiter glatt sein. Bis zum Wochenende könnte das Frühlingswetter schon wieder abklingen.

12.02.2017 UPDATE: 12.02.2017 15:56 Uhr 20 Sekunden

Offenbach (dpa) - Nach der zeitweise frostigen Woche wird es ungewöhnlich mild in Deutschland. "Wir können uns auf ein paar schöne Tage freuen", heißt es vom Deutschen Wetterdienst. Während Hoch "Erika" dafür sorgt, dass sich die Wolken nach und nach auflösen, bringt Tief "Pierre" viel Wind mit besonders milden Temperaturen im Südwesten des Landes. Auf den Straßen kann es in den Nächten bei

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?