Plus

Ramsauer fordert Seehofer zum Wechsel nach Berlin auf

Berlin (dpa) - Der CSU-Politiker und ehemalige Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer fordert CSU-Chef Horst Seehofer auf, als Spitzenkandidat seiner Partei bei der Bundestagswahl anzutreten und nach Berlin zu wechseln. "Wichtig ist, dass ein Alpha-Alpha-Tier die CSU in die Bundestagswahl führt und die Landesliste anführt. Dieses Alpha-Alpha-Tier heißt Horst Seehofer", sagte Ramsauer der "Welt". Es komme darauf an, dass die Wähler wüssten, "sie wählen CSU pur und möglichst wenig von jener CDU, die die verfehlte Flüchtlingspolitik zu verantworten hat".

14.03.2017 UPDATE: 14.03.2017 04:56 Uhr 18 Sekunden

Berlin (dpa) - Der CSU-Politiker und ehemalige Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer fordert CSU-Chef Horst Seehofer auf, als Spitzenkandidat seiner Partei bei der Bundestagswahl anzutreten und nach Berlin zu wechseln. "Wichtig ist, dass ein Alpha-Alpha-Tier die CSU in die Bundestagswahl führt und die Landesliste anführt.
Dieses Alpha-Alpha-Tier heißt Horst Seehofer", sagte Ramsauer der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?