Plus

Nach Schneefall Zehntausende Haushalte in Österreich ohne Strom

Wien (dpa) - Schneefall hat in Österreich zu erheblichen Problemen geführt. In der Steiermark und in Kärnten waren Zehntausende Haushalte zeitweise ohne Strom, weil Bäume durch den nassen Schnee auf Leitungen gestürzt waren. Mehr als 230 Trafostationen fielen in der Steiermark aus, wie der Energieversorger Energienetze Steiermark mitteilte. Viele Autofahrer kamen ins Rutschen, weil sie bereits auf Sommerreifen umgestiegen waren. Der Landwirtschaft droht ein immenser Schaden. Laut Ministerium ist bei den Obstbäumen wegen des Frosts mit massiven Ernteausfällen zu rechnen.

27.04.2016 UPDATE: 27.04.2016 20:46 Uhr 18 Sekunden

Wien (dpa) - Schneefall hat in Österreich zu erheblichen Problemen geführt. In der Steiermark und in Kärnten waren Zehntausende Haushalte zeitweise ohne Strom, weil Bäume durch den nassen Schnee auf Leitungen gestürzt waren. Mehr als 230 Trafostationen fielen in der Steiermark aus, wie der Energieversorger Energienetze Steiermark mitteilte. Viele Autofahrer kamen ins Rutschen, weil sie bereits

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?