Plus

Gute Nachricht für Langschläfer: Die Uhr wird wieder zurückgestellt

Braunschweig (dpa) - Wer gerne ein bisschen länger im Bett liegen bleibt, kann sich freuen: In Deutschland und vielen anderen Ländern Europas werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt. Um 3.00 Uhr morgens wird um eine Stunde auf 2.00 Uhr zurückgestellt - es gibt also diese Nacht eine Stunde zusätzlich. Die Zeitumstellung wurde in Deutschland 1980 eingeführt, um Energie zu sparen. Ob das gelingt, ist allerdings umstritten.

29.10.2016 UPDATE: 29.10.2016 22:36 Uhr 14 Sekunden

Braunschweig (dpa) - Wer gerne ein bisschen länger im Bett liegen bleibt, kann sich freuen: In Deutschland und vielen anderen Ländern Europas werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt. Um 3.00 Uhr morgens wird um eine Stunde auf 2.00 Uhr zurückgestellt - es gibt also diese Nacht eine Stunde zusätzlich. Die Zeitumstellung wurde in Deutschland 1980 eingeführt, um Energie zu sparen. Ob das

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?