Plus

Drogenbeauftragte Mortler will Tabakaußenwerbung verbieten

Berlin (dpa) - Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, dringt auf ein Außenwerbeverbot für Tabakwaren. Sie sagte der dpa, es könne nicht sein, dass man Tabakprävention in Schulen mache, es aber gleichzeitig zulasse, dass die Unternehmen auf dem Schulweg der Kinder Tabakwerbung aufstellen. Mortler und Ernährungsminister Christian Schmidt wollen noch in dieser Legislaturperiode das Außenwerbeverbot durchsetzen, das auch in Kinos Tabakwerbung stark einschränken würde.

14.02.2017 UPDATE: 14.02.2017 07:51 Uhr 15 Sekunden

Berlin (dpa) - Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, dringt auf ein Außenwerbeverbot für Tabakwaren. Sie sagte der dpa, es könne nicht sein, dass man Tabakprävention in Schulen mache, es aber gleichzeitig zulasse, dass die Unternehmen auf dem Schulweg der Kinder Tabakwerbung aufstellen. Mortler und Ernährungsminister Christian Schmidt wollen noch in dieser

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?