Plus

Blinder Österreicher feiert Gipfelsturm auf den Mount Everest

Wien (dpa) - Der blinde österreichische Extremsportler Andy Holzer hat nach Angaben seines Teams den Gipfel des höchsten Bergs der Welt erreicht. "Andy, Klemens und Wolfi haben ihr Ziel - den Gipfel des Mount Everest nach circa 10 Stunden Aufstieg erreicht - die Emotionen überschlagen sich!", hieß es auf Holzers Facebook-Seite. Seine Frau Sabine schrieb kurz darauf im Blog des Sportlers, dass die Gruppe den Gipfel um 7.10 Uhr bei minus 26 Grad erreicht habe. Holzer sei erst der zweite Blinde, der den 8848 Meter hohen Gipfel erreicht habe. Holzer ist Masseur. Er wurde blind geboren.

21.05.2017 UPDATE: 21.05.2017 21:51 Uhr 20 Sekunden

Wien (dpa) - Der blinde österreichische Extremsportler Andy Holzer hat nach Angaben seines Teams den Gipfel des höchsten Bergs der Welt erreicht. "Andy, Klemens und Wolfi haben ihr Ziel - den Gipfel des
Mount Everest nach circa 10 Stunden Aufstieg erreicht - die Emotionen überschlagen sich!", hieß es auf Holzers Facebook-Seite. Seine Frau Sabine schrieb kurz darauf im Blog des Sportlers,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?