Plus

Zwei Brände in Firmen eines Ortes

Stockstadt (dpa) - Binnen weniger Stunden hat die Feuerwehr in Stockstadt zwei große Brände an der Landesgrenze zwischen Bayern und Hessen bekämpft. Zunächst brannte es in einer Papierfabrik, später bei einer Firma, die Kunststoffe und Gummi verarbeitet. Etwa 400 Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren kämpften dort bis in den späten Abend hinein gegen die Flammen. Brandursache und Schadenshöhe waren zunächst unklar. Zwei Brände innerhalb eines Tages "ist in der Tat ungewöhnlich", sagte ein Polizeisprecher. "Einen Zusammenhang gibt es aber nicht."

01.04.2018 UPDATE: 01.04.2018 23:53 Uhr 19 Sekunden

Stockstadt (dpa) - Binnen weniger Stunden hat die Feuerwehr in Stockstadt zwei große Brände an der Landesgrenze zwischen Bayern und Hessen bekämpft. Zunächst brannte es in einer Papierfabrik, später bei einer Firma, die Kunststoffe und Gummi verarbeitet. Etwa 400 Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren kämpften dort bis in den späten Abend hinein gegen die Flammen. Brandursache und Schadenshöhe

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?