Plus Wetter

Sonnenrekord im März im Saarland

Auch im Saarland war der März 2022 der sonnenscheinreichste seit Beginn der Aufzeichnungen 1951. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch in Offenbach berichtete, schien die Sonne knapp 225 Stunden lang. Damit löste der März 2022 den bisherigen Märzspitzenreiter 2011 ab. Damals waren an der Saar gut 205 Sonnenstunden gemessen worden.

30.03.2022 UPDATE: 30.03.2022 16:02 Uhr 22 Sekunden
Sonniges Wetter
Die Sonne scheint durch leichte Zirrus-Wolken hindurch.

Offenbach (dpa/lrs) - Der vieljährige Mittelwert der internationalen Referenzperiode 1961-1990 betrug 114 Sonnenstunden. Im Vergleich der Bundesländer war das Saarland im März 2022 allerdings nach Niedersachsen das zweit-sonnenscheinärmste Land, wie der DWD berichtete.

Die Durchschnittstemperatur im Saarland lag im März bei 7,0 Grad und damit deutlich über dem Durchschnitt von 4,6 Grad.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.