Plus Tübingen

Grüne werten Stimmen für Palmer bei Urwahl als ungültig

Bei der ersten Urwahl der Tübinger Grünen für die Nominierung eines Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl am Sonntag werden eventuelle Stimmen für Amtsinhaber Boris Palmer (Grüne) als ungültig gewertet. Das teilte Marc Mausch vom grünen Stadtverband am Donnerstag mit. Hintergrund sei, dass Palmer erklärt habe, seine theoretisch mögliche Wahl durch die Mitglieder nicht annehmen zu wollen. Palmer bezeichnet die Annahme einer etwaigen Wahl in dem der dpa vorliegenden Schreiben als "verdeckte Kandidatur" und hält die Wahlannnahme für "unlauter". "Damit werden Stimmen für Boris Palmer als ungültig gewertet, wenn dieser nicht vor Beginn der Urwahl doch noch von seiner bisherigen Linie abweicht", sagte Mausch.

31.03.2022 UPDATE: 31.03.2022 16:43 Uhr 38 Sekunden
Boris Palmer
Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen), Oberbürgermeister von Tübingen.

Tübingen (dpa/lsw) - Bei der Urwahl zur Kandidatennominierung wird nur ein Name auf der Liste der Bewerber stehen. Bisher hat nur die Ortsvorsteherin im Tübinger Stadtteil Weilheim, Ulrike Baumgärtner, ihren Hut in den Ring geworfen. Sie hatte ihre Kandidatur bereits im vergangenen Jahr angekündigt.

Die Mitglieder sollen bei der Urwahl am kommenden Sonntag aber auch die Möglichkeit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.