Plus

Schwarz-rotes Kabinett kommt erstmals nach der Wahl zusammen

Berlin (dpa) - Erstmals nach der Bundestagswahl kommt das schwarz-rote Kabinett heute in Berlin zusammen - möglicherweise schon zu seiner letzten regulären Sitzung in dieser Legislaturperiode. Zwar würden nach der Bundestagswahl weitere Sitzungstermine angesetzt, aber es sei "dann situativ zu entscheiden, ob sie auch durchgeführt werden", hatte Regierungssprecher Steffen Seibert vor kurzem erläutert. SPD-Chef Martin Schulz hatte grundsätzlich zugesichert, dass die SPD bis zum Amtsantritt einer neuen Regierung im Kabinett mitarbeiten wolle.

27.09.2017 UPDATE: 27.09.2017 01:53 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Erstmals nach der Bundestagswahl kommt das schwarz-rote Kabinett heute in Berlin zusammen - möglicherweise schon zu seiner letzten regulären Sitzung in dieser Legislaturperiode. Zwar würden nach der Bundestagswahl weitere Sitzungstermine angesetzt, aber es sei "dann situativ zu entscheiden, ob sie auch durchgeführt werden", hatte Regierungssprecher Steffen Seibert vor kurzem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?