Plus

Riesiger Asteroid "Florence" passiert Erde in Rekordnähe

Moskau (dpa) - Der Asteroid "Florence" ist der Erde so nahe gekommen wie kein Brocken dieser Größenordnung in den vergangenen hundert Jahren. Trotz eines Durchmessers von 4,4 Kilometern war der Himmelskörper laut US-Raumfahrtbehörde Nasa kein Grund zur Sorge: Er passierte die Erde am Nachmittag in einer Distanz von sieben Millionen Kilometern, das entspricht etwa der 18-fachen Entfernung zum Mond. "Der stellt überhaupt keine Gefahr dar", sagte Rüdiger Jehn von der europäischen Raumfahrtagentur Esa.

01.09.2017 UPDATE: 01.09.2017 14:33 Uhr 16 Sekunden

Moskau (dpa) - Der Asteroid "Florence" ist der Erde so nahe gekommen wie kein Brocken dieser Größenordnung in den vergangenen hundert Jahren. Trotz eines Durchmessers von 4,4 Kilometern war der Himmelskörper laut US-Raumfahrtbehörde Nasa kein Grund zur Sorge: Er passierte die Erde am Nachmittag in einer Distanz von sieben Millionen Kilometern, das entspricht etwa der 18-fachen Entfernung zum

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?