Plus Rekordmeister

Bayern-Coach Flick verteidigt seinen Transfervorstoß

Nürnberg (dpa) - Hansi Flick hat seine öffentlich vorgetragene Transfer-Forderung beim FC Bayern München als angemessen verteidigt.

11.01.2020 UPDATE: 11.01.2020 05:13 Uhr 1 Minute, 2 Sekunden
Hansi Flick
Bayern-Trainer Hansi Flick ist mit seinem Team aus dem Trainingslager zurückgekehrt. Foto: Peter Kneffel/dpa

Nürnberg (dpa) - Hansi Flick hat seine öffentlich vorgetragene Transfer-Forderung beim FC Bayern München als angemessen verteidigt.

"Ich habe meine Meinung ehrlich und fachlich begründet. Mir geht es immer um den Verein", sagte der Trainer des deutschen Rekordmeisters nach dem Trainingslager des deutschen Fußball-Meisters.

Flick fehlten in Katar mehrere verletzte Akteure. Auch zum

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?