Plus

Polizei zerschlägt internationalen Drogenring

Eisenstadt (dpa) - Die Polizei hat nach Ermittlungen in Deutschland, Tschechien und Österreich einen international aktiven Drogenring zerschlagen. Die Haupttäter wurden im Raum Nürnberg und in Tschechien ausfindig gemacht, wie die österreichische Polizei in Eisenstadt mitteilte. Insgesamt seien 53 Menschen - 49 Männer und 4 Frauen - wegen des Verdachts des Suchtmittelhandels festgenommen worden. 41 der mutmaßlichen Täter sitzen derzeit im Gefängnis, ein Verdächtiger wird mit internationalem Haftbefehl gesucht. Zwei der Täter wurden bereits zu Haftstrafen von fünfeinhalb und sechs Jahren verurteilt.

14.02.2019 UPDATE: 14.02.2019 14:53 Uhr 18 Sekunden

Eisenstadt (dpa) - Die Polizei hat nach Ermittlungen in Deutschland, Tschechien und Österreich einen international aktiven Drogenring zerschlagen. Die Haupttäter wurden im Raum Nürnberg und in Tschechien ausfindig gemacht, wie die österreichische Polizei in Eisenstadt mitteilte. Insgesamt seien 53 Menschen - 49 Männer und 4 Frauen - wegen des Verdachts des Suchtmittelhandels festgenommen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?