Plus

Polizei in Kiew räumt Protestlager vor Parlament

Kiew (dpa) - Die ukrainische Polizei hat ein Zeltlager von Demonstranten vor dem Parlament in Kiew geräumt. Dabei seien rund 100 Menschen vorübergehend festgenommen oder zur Datenabgabe aufgefordert worden, sagte ein Behördensprecher. Die Räumung hänge mit Ermittlungen zu Zusammenstößen zwischen Regierungsgegnern und der Polizei vom 27. Februar zusammen, bei denen 15 Polizisten verletzt worden waren, hieß es. Die Protestierenden fordern die Freilassung von Mitstreitern, verstärkte Antikorruptionsmaßnahmen und den Rücktritt von Präsident Petro Poroschenko.

03.03.2018 UPDATE: 03.03.2018 10:53 Uhr 17 Sekunden

Kiew (dpa) - Die ukrainische Polizei hat ein Zeltlager von Demonstranten vor dem Parlament in Kiew geräumt. Dabei seien rund 100 Menschen vorübergehend festgenommen oder zur Datenabgabe aufgefordert worden, sagte ein Behördensprecher. Die Räumung hänge mit Ermittlungen zu Zusammenstößen zwischen Regierungsgegnern und der Polizei vom 27. Februar zusammen, bei denen 15 Polizisten verletzt worden

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?