Plus

Nato-Staaten droht Debatte über atomare Nachrüstung

Brüssel (dpa) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg schließt eine Diskussion über eine atomare Nachrüstung in Europa nicht mehr aus. Sollte Russland an seinen Marschflugkörpern vom Typ SSC-8 festhalten, bleibe dem Verteidigungsbündnis "nichts anderes übrig, als zu reagieren", sagte er der dpa. Über mögliche Elemente einer Reaktion wolle er nicht spekulieren, da dies "eine schwierige Situation nur noch schwieriger" machen würde. Stoltenberg betonte, dass er weiter auf den Dialog mit Moskau setze. Eine erste Debatte zur Nachrüstung könnte es beim Verteidigungsministertreffen im Februar geben.

04.01.2019 UPDATE: 04.01.2019 04:48 Uhr 20 Sekunden

Brüssel (dpa) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg schließt eine Diskussion über eine atomare Nachrüstung in Europa nicht mehr aus. Sollte Russland an seinen Marschflugkörpern vom Typ SSC-8 festhalten, bleibe dem Verteidigungsbündnis "nichts anderes übrig, als zu reagieren", sagte er der dpa. Über mögliche Elemente einer Reaktion wolle er nicht spekulieren, da dies "eine schwierige

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?