Plus

Nach Pleite in Paris: FC Bayern trennt sich von Ancelotti

München (dpa) - Der FC Bayern München hat sich von Trainer Carlo Ancelotti getrennt. Das teilte der deutsche Fußball-Meister einen Tag nach der 0:3-Niederlage in der Champions League bei Paris St. Germain mit. Die Leistungen seit Saisonbeginn hätten nicht den Erwartungen der Vereinsführung entsprochen, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Das Spiel in Paris habe deutlich gezeigt, dass man Konsequenzen habe ziehen müssen. Vorerst übernimmt der bisherige Co-Trainer Willy Sagnol das Team.

28.09.2017 UPDATE: 28.09.2017 16:43 Uhr 16 Sekunden

München (dpa) - Der FC Bayern München hat sich von Trainer Carlo Ancelotti getrennt. Das teilte der deutsche Fußball-Meister einen Tag nach der 0:3-Niederlage in der Champions League bei Paris St. Germain mit. Die Leistungen seit Saisonbeginn hätten nicht den Erwartungen der Vereinsführung entsprochen, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Das Spiel in Paris habe deutlich gezeigt, dass

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?