Plus

Kommunikationsexperte rät CSU zu neuem Konzept

München (dpa) - Die CSU braucht aus Expertensicht sowohl für die Koalitionsverhandlungen als auch für die Landtagswahl in Bayern 2018 ein überzeugendes Konzept. Alles, was bisher in der Öffentlichkeit genannt und diskutiert worden sei, sei zu dürftig. Das sagte der Medienwissenschaftler Martin Löffelholz von der Technischen Universität Ilmenau. Es brauche deutlich mehr, um etwa zur AfD abgewanderte Wähler zu überzeugen und zurückzuholen. Bisher argumentiere die CSU mit Allgemeinplätzen.

28.09.2017 UPDATE: 28.09.2017 04:53 Uhr 16 Sekunden

München (dpa) - Die CSU braucht aus Expertensicht sowohl für die Koalitionsverhandlungen als auch für die Landtagswahl in Bayern 2018 ein überzeugendes Konzept. Alles, was bisher in der Öffentlichkeit genannt und diskutiert worden sei, sei zu dürftig. Das sagte der Medienwissenschaftler Martin Löffelholz von der Technischen Universität Ilmenau. Es brauche deutlich mehr, um etwa zur AfD

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?