Plus Inoffizielle Mixed-WM

Hopman Cup: Dritte Pleite für US-Team mit Serena Williams

Perth (dpa) - Die frühere Tennis-Weltranglistenerste Serena Williams hat mit ihrem US-amerikanischen Partner Frances Tiafoe beim Hopman Cup die dritte Niederlage kassiert.

03.01.2019 UPDATE: 03.01.2019 13:08 Uhr 36 Sekunden
Serena Williams
Konnte alle ihre drei Einzel beim Hopman Cup gewinnen: Serena Williams. Foto: Tony Mcdonough/AAP

Perth (dpa) - Die frühere Tennis-Weltranglistenerste Serena Williams hat mit ihrem US-amerikanischen Partner Frances Tiafoe beim Hopman Cup die dritte Niederlage kassiert.

Das Team der USA verlor in Perth trotz eines 6:1, 7:6 (7:2)-Sieges von Williams gegen Katie Boulter mit 1:2 gegen Großbritannien. Die 23-malige Grand-Slam-Siegerin hat damit alle ihre drei Einzel bei der inoffiziellen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?