Plus Fußball-EM

"Die Bestie geweckt": Cristiano Ronaldos Rekordsturm

Cristiano Ronaldo liefert ab - und wie! Er verewigt sich weiter in den EM-Geschichtsbüchern. Auftaktverlierer Ungarn droht das schnelle Aus. Ein portugiesischer Bundesliga-Legionär glänzte in Budapest.

16.06.2021 UPDATE: 16.06.2021 05:43 Uhr 2 Minuten, 8 Sekunden
Fußball EM - Ungarn - Portugal
Portugals Cristiano Ronaldo jubelt über seinen Treffer zum 0:3. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Budapest (dpa) - Unersättlich erobert Cristiano Ronaldo auch diese Fußball-EM im Sturm. Nach seinem historischen Doppelschlag für Titelverteidiger Portugal gegen Co-Gastgeber Ungarn durfte die "Bestie" aber erst einmal durchschnaufen.

Die Fußball-Szene verneigt sich indes vor dem Mann der vielen Bestmarken, der bei der EM nun auch alleiniger Rekordtorjäger ist sowie als erster Spieler

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?