Plus Fußball-EM

"Blutender Held" Schick bringt Tschechien auf Kurs

Ein "beherzter Kampf" reicht Tschechien gegen biedere Kroaten zum Punktgewinn. Im Mittelpunkt steht vor allem ein Spieler - den nicht einmal eine Verletzung aufzuhalten scheint.

19.06.2021 UPDATE: 19.06.2021 04:38 Uhr 1 Minute, 27 Sekunden
Beherzt
Patrik Schick (l-r) aus Tschechien feiert mit Vladimír Darida und Jakub Jankto nachdem er bei einem Elfmeter die Führung für seine Mannschaft erzielte. Foto: Andrew Milligan/PA Wire/dpa

Glasgow (dpa) - Erst ein Treffer aus rund 50 Metern gegen Schottland, nun ein Tor unter erschwerten Bedingungen: Der "blutende Held" Patrik Schick hat für Tschechien das Tor zum EM-Achtelfinale weit aufgestoßen.

Nach zwei Spielen steht der Stürmer von Bayer Leverkusen an der Spitze der Torjägerliste, und sein Heimatland liegt ihm zu Füßen. "Ein Tor, geboren aus Schmerz und Blut", betonte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?