Plus Formel 1

F1-WM wie früher - Nur die Deutschen fahren nicht vorn

Und nun das große Finale. Eine Saison, die bereits vieles geboten hat, steht vor dem ultimativen Höhepunkt. Was kann alles passieren? Steht der Weltmeister bei Zieldurchfahrt wirklich fest?

09.12.2021 UPDATE: 09.12.2021 07:53 Uhr 2 Minuten, 34 Sekunden
Lewis Hamilton
Titelverteidiger Lewis Hamilton will erneut Formel-1-Champion werden. Foto: Andre Penner/AP/dpa

Abu Dhabi (dpa) - Beim letzten Weltmeister-Jubel in den Vereinigten Arabischen Emiraten stand ein deutscher Formel-1-Pilot ganz oben. 2016 war das, Nico Rosberg hatte Lewis Hamilton geschlagen.

Auch 2010 wurde die WM in Abu Dhabi entschieden, damals mit dem bis heute jüngsten Titelträger: Sebastian Vettel. Diese Zeiten mit deutschen Piloten im Mittelpunkt sind vorbei.

Rosberg hat

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.