Plus

Flüchtling aus Togo legt Verfassungsbeschwerde ein

Mannheim (dpa) - Der Fall eines Manns aus Togo beschäftigt weiter die Justiz. Der Asylsuchende wurde der unter großem Widerstand aus einer Unterkunft in Ellwangen abgeholt. Jetzt reichte der Anwalt des Mannes in Karlsruhe Verfassungsbeschwerde ein, wie ein Gerichtssprecher bestätigte. Mit der Beschwerde solle die Abschiebung des Togoers verhindert und seine Freilassung aus der Abschiebehaft erreicht werden, wurde Anwalt Engin Sanli zitiert. Sein Mandant sei in seinen Grundrechten verletzt.

11.05.2018 UPDATE: 11.05.2018 19:03 Uhr 15 Sekunden

Mannheim (dpa) - Der Fall eines Manns aus Togo beschäftigt weiter die Justiz. Der Asylsuchende wurde der unter großem Widerstand aus einer Unterkunft in Ellwangen abgeholt. Jetzt reichte der Anwalt des Mannes in Karlsruhe Verfassungsbeschwerde ein, wie ein Gerichtssprecher bestätigte. Mit der Beschwerde solle die Abschiebung des Togoers verhindert und seine Freilassung aus der Abschiebehaft

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?