Plus

Ermittlungen gegen Starregisseur Besson eingestellt

Pariser (dpa) - Die französische Justiz hat Ermittlungen gegen den Starregisseur und Produzenten Luc Besson wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung eingestellt. Die Untersuchungen hätten die Vorwürfe zunächst nicht erhärtet, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Eine Schauspielerin hatte Besson im Mai Vergewaltigung vorgeworfen und Anzeige erstattet. Im Sommer hatte sie ihn erneut angezeigt. Besson hatte die Vorwürfe stets zurückgewiesen. Am Abend wurde allerdings bekannt, dass die Ermittler mit der Prüfung eines weiteren Falls eines sexuellen Übergriffs befasst sind. Details waren noch unklar.

25.02.2019 UPDATE: 25.02.2019 23:03 Uhr 19 Sekunden

Pariser (dpa) - Die französische Justiz hat Ermittlungen gegen den Starregisseur und Produzenten Luc Besson wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung eingestellt. Die Untersuchungen hätten die Vorwürfe zunächst nicht erhärtet, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Eine Schauspielerin hatte Besson im Mai Vergewaltigung vorgeworfen und Anzeige erstattet. Im Sommer hatte sie ihn erneut angezeigt. Besson

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?