Plus Eiskunstlauf

Schwerer Neubeginn nach Traumpaar Savchenko/Massot bei EM

Bei den Europameisterschaften in Minsk beginnt für den deutschen Eiskunstlauf eine neue Zeitrechnung. Ohne die Paarlauf-Olympiasieger Savchenko/Massot wären Plätze unter den ersten Zehn schon ein erster Erfolg bei den am Mittwoch beginnenden europäischen Titelkämpfen.

21.01.2019 UPDATE: 21.01.2019 10:38 Uhr 1 Minute, 55 Sekunden
Savchenko und Massot
Gold-Paar: Bruno Massot (l) und Aljona Savchenko. Foto: Frank Rumpenhorst

Minsk (dpa) - Für den deutschen Eiskunstlauf beginnt bei den Europameisterschaften in Minsk eine neue und schwere Ära.

"An Medaillen können wir nicht denken", sagte Udo Dönsdorf als Sportdirektor der Deutschen Eislauf-Union vor dem Beginn der EM am Mittwoch. "Wenn wir ein solides Ergebnis erreichen, können wir aber eine gute Basis für die nächsten Saisons vor den Olympischen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?