Plus DFB-Pokal

Werder-Coach Kohfeldt kämpferisch: "Wollen es allen zeigen"

Der Ärger über die umstrittene Spielabsage vom Sonntag ist in Bremen noch nicht verraucht. Werder fühlt sich benachteiligt, will die Wut darüber aber in positive Energie umwandeln. Aber auch für Frankfurt geht es um das Erreichen des Saisonziels.

03.03.2020 UPDATE: 03.03.2020 12:43 Uhr 1 Minute, 58 Sekunden
Florian Kohfeldt
Will mit Bremen ins Pokal-Halbfinale: Werder-Coach Florian Kohfeldt. Foto: Robert Michael/dpa

Frankfurt (dpa) - Mit Wut im Bauch ins Halbfinale! Nach der sehr umstrittenen Absage des für den vergangenen Sonntag geplanten Bundesligaspiels gegen die Eintracht fährt Werder Bremen besonders motiviert zum DFB-Pokal-Viertelfinale nach Frankfurt.

"Wir wollen es allen zeigen, das ist klar", sagte Bremens Trainer Florian Kohfeldt am Dienstag mit Blick auf die Partie am Mittwoch (20.45

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?