Plus Coronavirus-Pandemie

Praller Radsport-Herbst: Domino-Effekt nach Tour-Verlegung?

Auch die die 107. Auflage der Tour der France wird aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben. Das hat Folgen für den gesamten Radsport.

15.04.2020 UPDATE: 15.04.2020 13:23 Uhr 2 Minuten
Tour de France
Die Tour de France 2020 soll nun vom 29. August bis 20. September stattfinden. Foto: Guido Kirchner/dpa

Berlin (dpa) - Nach langem Zögern ist die Tour de France 2020 nun auch offiziell verschoben worden. Das dürfte für eine ungewöhnliche Saisonverlängerung für die Radprofis sorgen. Ein Domino-Effekt und ein praller Terminkalender im Herbst drohen.

Die Renn-Veranstalter verkündeten am Mittwoch, dass die Frankreich-Rundfahrt nun vom 29. August bis 20. September stattfinden soll. Ursprünglich

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?