Plus Champions League

BVB und Leipzig zahlen Lehrgeld

Sowohl für Borussia Dortmund als auch für RB Leipzig wird es in der Gruppenphase der Champions League sehr eng. Am Dienstag bezahlten beide bei bitteren Niederlagen Lehrgeld.

27.09.2017 UPDATE: 27.09.2017 07:43 Uhr 2 Minuten, 10 Sekunden
Geknickt
Die Dortmunder waren nach dem 1:3 gegen Real frustriert. Foto: Federico Gambarini

Dortmund/Istanbul (dpa) - Borussia Dortmund lief der besten Mannschaft der Welt ins offene Messer, RB Leipzig ließ sich von der Athmosphäre im Hexenkessel von Istanbul beeindrucken. 

Der aktuelle Tabellenführer der Fußball-Bundesliga und der Vize-Meister des Vorjahres zahlten am 2. Spieltag der Champions League kräftig Lehrgeld. Der BVB hat nach dem 1:3 (0:1) gegen Titelverteidiger Real

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?