Plus Bundesliga-Freitagsspiel

Schalker Frustration: Nun zum Siegen verdammt

Nach dem 1:1 gegen Aufsteiger Stuttgart bleibt wieder nur Frust im Schalker Lager. Das Team macht unter Trainer Baum lediglich Mini-Fortschritte. Immerhin meldet sich erneut ein großes Talent aus der Knappenschmiede.

31.10.2020 UPDATE: 31.10.2020 06:08 Uhr 2 Minuten, 3 Sekunden
Frust
Der FC Schalke 04 um Amine Harit (r) wartet weiter auf einen Sieg. Foto: Guido Kirchner/dpa

Gelsenkirchen (dpa) - Frust statt Freude, Enttäuschung statt Erleichterung - dem FC Schalke 04 will einfach kein Sieg mehr gelingen.

Obwohl der Revierclub gegen den VfB Stuttgart endlich einmal wieder in Führung gegangen war, wird die niederschmetternde Misserfolgsserie immer länger. 22 Spiele in der Fußball-Bundesliga ist Schalke nach dem 1:1 am Freitagabend nun schon ohne

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?