Plus

Ausreißer Quintana gewinnt 18. Etappe der Tour de France

Valloire (dpa) - Radprofi Nairo Quintana hat als Ausreißer die 18. Etappe der 106. Tour de France gewonnen. Der 29 Jahre alte Kolumbianer konnte sich nach 208 Kilometern von Embrun nach Valloire durchsetzen und den dritten Tour-Etappensieg seiner Karriere einfahren. Auf der ersten Alpen-Etappe der Tour standen drei Berge über 2000 Meter auf dem Programm. Die deutsche Hoffnung Emanuel Buchmann kam mit den meisten Favoriten ins Ziel und darf weiter vom Podium bei der Tour de France träumen. Im Gelben Trikot bleibt weiter Frankreichs Publikumsliebling Julian Alaphilippe.

25.07.2019 UPDATE: 25.07.2019 17:26 Uhr 18 Sekunden

Valloire (dpa) - Radprofi Nairo Quintana hat als Ausreißer die 18. Etappe der 106. Tour de France gewonnen. Der 29 Jahre alte Kolumbianer konnte sich nach 208 Kilometern von Embrun nach Valloire durchsetzen und den dritten Tour-Etappensieg seiner Karriere einfahren. Auf der ersten Alpen-Etappe der Tour standen drei Berge über 2000 Meter auf dem Programm. Die deutsche Hoffnung Emanuel Buchmann

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?