Plus Zahnkampf-Weltmeister

Kaul: "Werde mal ein, zwei Tage durchschlafen müssen"

Frankfurt/Main (dpa) - Glücklich und müde ist Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul am Samstag in Frankfurt angekommen.

05.10.2019 UPDATE: 05.10.2019 16:18 Uhr 41 Sekunden
Ankunft
Sichtlich müde und glücklich: Niklas Kaul bei seinem Empfang auf dem Flughafen. Foto: Andreas Arnold/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Glücklich und müde ist Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul am Samstag in Frankfurt angekommen.

Der 21-jährige Mainzer, der bei der Leichtathletik-WM in Doha völlig unerwartet den Titel holte, zeigte sich zurück in Deutschland trotz Müdigkeit sehr ruhig und überlegt: "Ich hatte jetzt im Flugzeug das erste Mal wirklich Zeit, mir etwas darüber Gedanken zu machen, was

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?