Plus

Kerber verpasst Finale in Miami

Miami (dpa) - Anqelique Kerber ist beim Tennisturnier von Miami im Halbfinale ausgeschieden. Gegen die Weißrussin Victoria Asarenka verlor die Siegerin der Australien Open nach 1:33 Stunden mit 2:6, 5:7.

01.04.2016 UPDATE: 01.04.2016 06:11 Uhr 57 Sekunden
Verpasst
Angelique Kerber hatte im Halbfinale keine Chance gegen die Weißrussin Victoria Asarenka. Foto: Rhona Wise

Miami (dpa) - Anqelique Kerber ist beim Tennisturnier von Miami im Halbfinale ausgeschieden. Gegen die Weißrussin Victoria Asarenka verlor die Siegerin der Australien Open nach 1:33 Stunden mit 2:6, 5:7.

Dennoch war das mit 6,8 Millionen Dollar dotierte Turnier auf der Palmeninsel Key Biscayne für die Kielerin ein Erfolg. Zum einen war sie in Miami noch nie ins Halbfinale gekommen. Zum

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?