Plus

Australien darf wieder beim ESC 2016 mitmachen

Sydney (dpa) - Australien darf nach seinem Auftritt als Ehrengast beim Eurovision Song Contest 2015 auch im kommenden Jahr an den Start gehen.

17.11.2015 UPDATE: 17.11.2015 11:01 Uhr 57 Sekunden
Guy Sebastian
Guy Sebastian ist dieses Jahr erfolgreich für Australien beim ESC an den Start gegangen. Foto: Dean Lewins

Sydney (dpa) - Australien darf nach seinem Auftritt als Ehrengast beim Eurovision Song Contest 2015 auch im kommenden Jahr an den Start gehen.

Beim Wettbewerb in Schweden muss sich der australische Kandidat dann allerdings - anders als in diesem Jahr - zunächst im Halbfinale für die Endrunde qualifizieren. Das teilte der Veranstalter EBU am Dienstag in Genf mit.

Die neue Einladung

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?