Plus Bildung

Rülke wirft Schopper vernichtende Bilanz vor

Baden-Württemberg war schon mal deutlich besser, wenn es um die Qualität in den Klassenzimmer geht. Die Opposition nimmt nun die Bildungspolitik der grün-schwarzen Landesregierung ins Visier.

10.03.2022 UPDATE: 10.03.2022 03:32 Uhr 29 Sekunden
Hans-Ulrich Rülke
Hans-Ulrich Rülke, FDP-Fraktionsvorsitzender im Landtag von Baden-Württemberg.

Stuttgart (dpa/lsw) - Die FDP im Landtag hat Kultusministerin Theresa Schopper (Grüne) schwere Versäumnisse und Fehler in der Bildungspolitik vorgeworfen. Baden-Württemberg sei im Bildungsmonitor überall auf dem letzten oder vorletzten Platz, sagte Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Das Zentrum für Schulentwicklung und Lehrerbildung erhalte zudem durch

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.