Plus 2. Liga am Montag

HSV besiegt Greuther Fürth durch spätes Tor von Hunt

Mit viel Glück hat sich der HSV zum Sieg gegen Fürth gezittert. Erst in Überzahl kommt der Aufstiegsanwärter gegen starke Fürther zum Siegtor durch Kapitän Hunt. Damit bleibt der HSV Tabellenzweiter.

04.03.2019 UPDATE: 04.03.2019 22:53 Uhr 1 Minute, 31 Sekunden
Torjubel
Die Spieler des HSV bejubeln den Treffer zum 1:0 gegen die SpVgg Greuther _Fürth. Foto: Axel Heimken

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV hat dank Rückkehrer Aaron Hunt einen Rückschlag im Aufstiegsrennen der Fußball-Bundesliga gerade noch abgewendet. Der zuletzt verletzte Kapitän erzielte am Montagabend kurz vor Schluss den 1:0 (0:0)-Siegtreffer gegen die SpVgg Greuther Fürth.

Mit 47 Punkten bleiben die Norddeutschen damit Tabellenzweiter hinter dem 1. FC Köln (48). Der Vorsprung auf den

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?