Hält Ibisevics Sprunggelenk gegen Bayern?

Erst am Dienstagmorgen wird sich entscheiden, ob Vedad Ibisevic gegen Bayern München spielen kann

20.09.2010 UPDATE: 20.09.2010 15:02 Uhr 31 Sekunden
Ibisevic: "...nicht der allerbeste Tag!"

Erst am Dienstagmorgen wird sich entscheiden, ob Vedad Ibisevic gegen Bayern München spielen kann

Bereits am Sonntag konnte Vedad Ibisevic nicht mit der Mannschaft trainieren. Am Montagabend wagt der bosnische Stürmer einen neuen Versuch. Kurz vor Ende der Partie in Kaiserslautern erhielt Ibisevic einen Schlag auf den Knöchel. "Es ist ein Sprunggelenksproblem mit den Bändern", so Ralf Rangnick am Montag. Wie bei Sejad Salihovic, will sich Ralf Rangnick auch bei Vedad Ibisevic erst am Dienstagmorgen endgültig festlegen. "Wir müssen abwarten, wie es heute Abend und spätestens morgen früh aussieht." Alternativen für Ibisevic im Angriff sind Prince Tagoe, Gylfi Sigurdsson "und mit Sicherheit auch Boris Vukcevic." Insgesamt will Ralf Rangnick "die richtige Mischung" finden, aus den eingespielten Stammkräften und den frischen Ersatzspielern, die ebenfalls heiß auf einen Einsatz "und ich richtig guter Verfassung sind", so Rangnick.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.