Ba über Berlin: "Jetzt spielt Joe für uns"

Vor einem Jahr lieferten sich Simunic und Ba heiße Duelle auf dem Feld. Jetzt spielen sie zusammen gegen Simunics Ex-Klub Berlin.

22.02.2010 UPDATE: 22.02.2010 18:19 Uhr 26 Sekunden
Ba über Berlin: "Jetzt spielt Joe für uns"

Vor einem Jahr lieferten sich Simunic und Ba heiße Duelle auf dem Feld. Jetzt spielen sie zusammen gegen Simunics Ex-Klub Berlin.

"Das war schwer gegen Joe zu spielen. Er ist richtig stark und technisch gut", erinnert sich Stürmer Demba Ba an die früheren Aufeinandertreffen mit Hertha BSC Berlin. Damals hieß Herthas Abwehrchef Josip Simunic und er hielt gegen Hoffenheim seine Defensive zusammen. Gegen den 1,93m großen Kroaten gelang den Hoffenheimern kein Tor.

Jetzt hat Simunic die Fronten gewechselt und hält die 1899-Deckung zusammen. "Das ist viel besser für uns" strahlt Ba, denn was Simunics Fehlen für die Berliner Abwehr bedeuten kann sah man im Hinspiel in dieser Saison: damals gewannen die Hoffenheimer mit 5:1.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.