Plus 1:1 beim FCA

Kalou trifft: Hertha schockt Augsburg in der Nachspielzeit

Augsburg dominiert gegen Hertha das Spiel, macht aber zu wenig aus seinen Möglichkeiten. Zwar gehen die Gastgeber in Führung, werden am Ende aber für ihre schwache Chancenverwertung bestraft. Der FCA verpasst eine Top-Platzierung.

10.12.2017 UPDATE: 10.12.2017 20:08 Uhr 1 Minute, 47 Sekunden
FC Augsburg - Hertha BSC
Hertha-Stürmer Salomon Kalou (M.) traf in Augsburg in der Nachspielzeit. Foto: Stefan Puchner

Augsburg (dpa) - Nach dem verpassten Sprung auf einen Champions-League-Rang standen die Augsburger Spieler lange verdutzt auf dem Rasen und trotteten dann enttäuscht vom Platz. Mit einem Last-Minute-Tor von Salomon Kalou hat Hertha BSC den FC Augsburg geschockt.

Der eingewechselte Angreifer bescherte den Berlinern am Sonntagabend in der Fußball-Bundesliga mit seinem Tor zum 1:1 (0:0) in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?