Plus 2. Liga

Heimnimbus gewahrt: HSV erarbeitet sich 2:0 gegen Magdeburg

Der Hamburger SV bleibt zu Hause eine Macht. Doch gegen den 1. FC Magdeburg muss der Favorit viel Widerstand überwinden, um mit 2:0 auch das sechste Heimspiel zu gewinnen. Lohn ist Platz zwei.

04.11.2023 UPDATE: 04.11.2023 22:38 Uhr 1 Minute, 12 Sekunden
Hamburger SV - 1.FC Magdeburg
Traf zum 1:0 für den HSV: Laszlo Benes.

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV hat seinen Heimnimbus in der 2. Fußball-Bundesliga gewahrt und ist nun erster Verfolger des Stadtrivalen und Tabellenführers FC St. Pauli.

Durch ein schwer erarbeitetes 2:0 (1:0) gegen den lange Zeit gleichwertigen 1. FC Magdeburg überholte der HSV im Klassement Fortuna Düsseldorf und ist wieder Zweiter. Für das Team von Trainer Tim Walter war es der