Plus Gelita Trail-Marathon

Heiße Temperaturen in der grünen Hölle

Aiofe Quigly will am Sonntag zum vierten Mal den Gelita Trail-Marathon gewinnen - Timo Bracht geht in der Staffel an den Start

11.09.2018 UPDATE: 12.09.2018 06:00 Uhr 2 Minuten, 12 Sekunden

Jessica Herbert vom Veranstalter m3, die dreimalige Siegerin Aoife Quigly, der ehemalige Weltklasse-Triathlet Timo Bracht aus Eberbach und Stephan Ruhm vom Titelsponsor freuen sich auf die sechste Auflage des Heidelberger Marathons. Foto: vaf

Von Christoph Ziemer

Heidelberg. Der ewige Sommer will einfach nicht enden. Überfüllte Straßencafés und blendend gelaunte Menschen sind in der Hauptstraße derzeit täglich unterwegs. Was den gemeinen Sonnenanbeter erfreut, ist für das Läuferherz allerdings weniger erfreulich. Bis zu 27 Grad soll das Thermometer am Sonntag bei der sechsten Auflage des Gelita Trail-Marathons in Heidelberg

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.