SV Waldhof

Starke Kulisse beim Derby gegen Saarbrücken

Am Montagmorgen waren schon über 11.000 Tickets für das Heimspiel am Sonntag abgesetzt.

12.02.2024 UPDATE: 12.02.2024 15:41 Uhr 28 Sekunden
Foto: dpa

Mannheim. (dh) Der SV Waldhof steht in der Dritten Liga mit dem Rücken zur Wand, befindet sich als 17. der Tabelle in akuter Abstiegsgefahr. Aus den letzten 13 Spielen sollten sieben Siege her, um die Klasse sicher halten zu können.

Viel Zeit bleibt nicht mehr, die Siegesserie zu starten. Am Sonntag, 13.30 Uhr, wäre ein hervorragender Zeitpunkt für den Startschuss: Dann gastiert der 1. FC Saarbrücken zum Derby im Mannheimer Carl-Benz-Stadion – und der äußere Rahmen wird passen. Am Montagmorgen waren bereits über 11.000 Karten vergriffen.

Auch interessant
SV Waldhof Mannheim: Es hat sich ausgekuschelt am Alsenweg
SV Waldhof gegen Ulm: Ansehnlich war bei der Niederlage nur die Fan-Choreo

Der bisherige Bestwert in dieser Saison wurde kürzlich mit über 12.500 Zuschauern gegen Dynamo Dresden erreicht. Ein Wert, der am Sonntag wohl nochmals deutlich überboten wird. Die Hoffnung der Fans und Verantwortlichen: Ein Heimsieg vor so einer stimmungsvollen Kulisse könnte eine Art Initialzündung sein. 

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.