Alles rund ums Energiesparen

Auf unserer Sonderseite finden Sie aktuelle Tipps, wie Sie Strom, Gas und Geld sparen können.

 

(Foto: dpa)

Plus Heizperiode beginnt

So heizt man sparsamer, ohne zu frieren

Die Heizkosten steigen stark. In den meisten Haushalten lässt sich aber noch Energie sparen. Hier sind ein paar Tipps, die garantiert keinen Komfortverlust bedeuten.

22.09.2022 UPDATE: 22.09.2022 15:00 Uhr 2 Minuten, 25 Sekunden
Wie warm muss es sein? Experten raten zu gut 20 Grad Temperatur für die Wohnräume. Foto: Karolin Krämer/dpa-tmn​
Von Simone Andrea Mayer, dpa

Berlin. (dpa/tmn) - Es ist soweit: Wir drehen die Heizungen auf. Und damit steigen unsere Energiekosten womöglich ins Unermessliche. Aber wir können unsere Lage zumindest verbessern: Fast jeder kann etwas Heizungswärme einsparen, ohne frieren zu müssen. Manche Sparmaßnahme steigert den Komfort sogar noch.

Tipp 1: Heizkörper frei

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?