Alles rund ums Energiesparen

Auf unserer Sonderseite finden Sie aktuelle Tipps, wie Sie Strom, Gas und Geld sparen können.

 

(Foto: dpa)

Plus Von H bis A+

Was ein Energieausweis leistet und was nicht

Der Energieausweis gibt Auskunft über den möglichen Energieverbrauch einer Immobilie für Heizung und Warmwasser. Ist er also der Heilsbringer bei der Immobilienbewertung?

07.09.2022 UPDATE: 07.09.2022 10:08 Uhr 3 Minuten, 30 Sekunden
Soll auf einen Blick zeigen, wie eine Immobilie energetisch aufgestellt ist: der Energieausweis. Foto: Soeren Stache/dpa/dpa-tmn​

Von Katja Fischer

Berlin. Auf einen Blick anzeigen, wie viel Energie ein Haus oder eine Wohnung für Heizung und Warmwasserbereitung verbraucht: Das verspricht der Energieausweis. Angesichts der gestiegenen Energiepreise ist das eine durchaus interessante Information. Schon optisch soll deutlich werden, wo die Immobilie energetisch steht. Die Skala reicht

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+