Plus Gemmingen

Sanierung des Alten Rentamtes noch aufwendiger als befürchtet

Bauherr erhält Unterstützung von Gemeinde und Denkmalstiftung

07.08.2019 UPDATE: 08.08.2019 11:45 Uhr 3 Minuten, 3 Sekunden

Von außen ein stattliches Gebäude, das die Blicke auf sich zieht, innen aber ein instabiles Sanierungswagnis: das Alte Rentamt. Foto: Falk-Stéphane Dezort

Von Armin Guzy

Gemmingen. Über konkrete Zahlen wird nicht gesprochen, aber: "Das ganze Projekt ist massiv aus dem Ruder gelaufen", bekennt Markus Malo. Längst ist beim neuen Eigentümer des Alten Rentamts Ernüchterung eingekehrt. Als er das stattliche Gebäude, das wohl um das Jahr 1618 erbaut und 1717 erweitert wurde, kaufen konnte, hatte er sich noch auf die Sanierung gefreut. Heute,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.