Plus Schilder am Branichtunnel

"In Altenbach regt man sich immer noch darüber auf"

Ortsvorsteher Herbert Kraus will einen neuen Anlauf nehmen, damit Schriesheim Stadtteile Altenbach und Ursenbach endlich draufstehen. Die Nahversorgung bleibt weiter ein Problem.

15.08.2022 UPDATE: 15.08.2022 06:00 Uhr 6 Minuten, 44 Sekunden
Immer noch ein Aufreger in den beiden Odenwald-Stadtteilen: Trotz aller Bemühungen tauchen Altenbach und Ursenbach nicht auf den Wegweisern vor dem vor sechs Jahren eingeweihten Tunnel auf, angeblich reicht der Platz nicht. Foto: Dorn
Interview
Interview
Herbert Kraus
Ortsvorsteher von Altenbach

Von Micha Hörnle

Schriesheim-Altenbach. Vielleicht ist es ein Thema fürs "Sommerloch", aber im Ortsteil herrscht immer noch, selbst sechs Jahre nach der Einweihung des Branichtunnels, Verstimmung darüber, dass Altenbach (und auch Ursenbach) nicht auf den Schildern vor dem Tunnel auftauchen. Das sprach auch die ehemalige Ortschaftsrätin Renate Schmidt bei der Feier zum

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
Dieser Artikel wurde geschrieben von:
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.